aktuell im Westflügel:

Hulyet, hulyet

Eine Theater-Installation von Teatr Figur Kraków

Neun Stationen aus Licht, Schatten, Figuren und Objekten zeigen Szenen aus dem Leben im Krakauer Ghetto

hulyet1 760x380

 

»Huljet, Huljet kinderlech
Kolsman ir sent noch jung
Wajl fun frilling bis tsum winter
Is a katsn schprung.«

Einem Lied des polnisch-jüdischen Dichters Mordechai Gebirtig († 1942, Krakau) entlehnt das Teatr Figur den Titel seiner theatralen Installation. Sie ist inspiriert von Fotografien der Krakauer Fabrik Oskar Schindlers sowie durch Erinnerungen von Bewohnern des Ghettos.

Workshop Schattentheater: Teatr Figur Kraków (90 min), vor den Aufführungen „Hulyet, hulyet“ am 6. und 7. Oktober, jeweils 19 Uhr. Dauer: 90 Min., die Eintrittskarte berechtigt zur Teilnahme, Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Freitag, 6. & Samstag, 7. Okt, jeweils 21:00 und 22:00

 


  20 Jahre Wilde & Vogel

Wir laden Sie herzlich ein, 20 Jahre Wilde & Vogel gemeinsam mit uns zu feiern!

Part I
mit Christoph Bochdansky
14. – 17. September 2017

Part II
Duette
2. – 4. November 2017

Part III
In Concert – Featuring Johannes Frisch [Bass],
Konrad Schreiter [Trompete], Thomas Weber [Elektronik, Tischgitarre]
30. November - 2. Dezember 2017

Zeitung
Zum Jubiläum erscheint ein Extra-Blatt 20 Jahre Wilde & Vogel. Dieses ist im Westflügel und an vielen anderen Orten erhältlich. Wer die Zeitung online lesen oder diese herunterladen möchte, öffne sie hier:
Zeitung 20 Jahre Wilde & Vogel

 


Sommerspielplan 2017

(PDF-Download)